Archiv

In den vergangenen Jahren wurden an unserem Institut zahlreiche wissenschaftliche, kulturelle oder studentische Veranstaltungen organisiert. Die nachfolgenden Seiten gewähren Eindrücke in diese Veranstaltungen.

 

Konferenzen, Tagungen:

 

- "Ungarische Autoren und Publizisten auf deutschem Sprachgebiet (1880-1938)" Internationale Konferenz (28. Februar - 1. März 2017)

- "A német és a lengyel identitás szembesítése az irodalomban." Konferenz des Mitteleuropa-Instituts (26-27. November 2015)

- „Mitteleuropäischer Kulturraum. Die Darstellung von Völkern und religiösen Gruppen des Königreichs Ungarn in der deutschsprachigen Literatur und Presse des 16.–19. Jahrhunderts" Internationale Konferenz (12-13. November 2013)

- Jahrestagung der Gesellschaft ungarischer Germanisten und "Perspektiven des historischen Blicks". Wissenschaftliche Konferenz (31. Mai - 1. Juni 2013) PROGRAMM

- "Mitteleuropäischer Kulturraum. Tagung über die deutsch-ungarischen literarischen und kulturgeschichtlichen Beziehungen in der Frühen Neuzeit" (in Zusammenarbeit mit der Ungarischen Széchényi-Nationalbibliothek) (13. November 2009) FOTOS

- "Gelebte Milieus und virtuelle Räume". Internationale Nachwuchskonferenz für Doktoranden und Promotionskandidaten (9-10. November 2007)

- "Ihr Worte". Ein Symposium zum Werk von Ingeborg Bachmann aus Anlass ihres 80. Geburtstages (14-15. November 2006) FOTOS

- "Robert Musil im europäischen Kontext". Internationale Konferenz in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, Österreichischen Kulturforum, KEKI (27-28. Mai 2005)

- 38. Linguistisches Kolloquium zu "Sprache und Sprachverabreitung" (27-29. August 2003)

- Jahrestagung der Gesellschaft ungarischer Germanisten und "Junge Germanisten aus Ungarn stellen sich vor". Wissenschaftliche Konferenz (GUG) (29-30. Mai 2003)

- Festliche Tagung anläßlich des 70. Geburtstages von Prof. Dr. András Vizkelety (3. November 2001) FOTOS

- "Die Donauländer in der Wissenschaftsgeschichte Europas". Internationale Konferenz der Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte (Deutschland) (1-3. Juni 2000)

- Varietäten einer Sprache. Abschlußkonferenz zum TEMPUSprojekt 11224 (6-7. Mai 1999)



Weitere Veranstaltungen:

Kochen im Mittelalter - FOTOS

Imre Oravecz erhielt den Kossuth-Preis

10 Jahre Germanistisches Institut

Die lange Nacht des Parzival

 

- Gastvorträge von Prof. Dr. Konstanze Caysa (Universität Leipzig): "Zum Begriff der Dekadenz: Nietzsche: Der Fall Wagner" und "Das Dionysische und das Apollinische in Thomas Manns "Der Tod in Venedig"" (3.-4. Mai 2017)

- Gastvorträge von Prof. Dr. Hans-Werner Eroms (Universität Passau): "Die Nominalphrase im Deutschen" und "Satzmodus-Verstärker und Bekräftigungsformeln" (2.-3. Mai 2017)

- Gastvortrag von Prof. Dr. Zoltán Szendi (Universität Pécs): "Verrat in der Diktatur. Ein Filmdokument zur Geschichte der Siebenbürger Sachsen" (25. April 2017)

- Gastseminar von Dr. Andrea Schäfer (Universität Duisburg-Essen): "Zur Methodologie im DaF-Unterricht" címmel (27. April 2017)

- Gastvortrag von Prof. Dr. Werner Jung (Universität Duisburg-Essen): "Gesellschaftliche und philosophische Fragestellungen um die Jahrhundertwende" (26. April 2017)

- Workshop "gemma! GEMEINSAM MACHEN - ein interkulturelles Begegnungsprojekt" in Veranstaltung des Österreichischen Kulturforums (3. April 2017)

- Gastvortrag von Dr. Attila Péteri Attila (ELTE): "Wortstellungen im europäischen Sprachenvergleich" (28. Februar 2017)

- Gemeinsame Sopron-Tage mit deutschen Studierenden (5.-8. September 2016)

- Buchpräsentation Richard Schuberth Chronik einer fröhlichen Verschwörung in Veranstaltung des Österreichischen Kulturforums (20. April 2016)

- Gastvorträge von Prof. Dr. Hans-Werner Eroms (Universität Passau, Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft): "Komplexe Verbfügungen und der Ersatzinfinitiv im Deutschen" und "Sprachspiele in der Sprache der Poesie" (20.-21. April 2016)

- Gastvorträge von Prof. Dr. Elke Ronneberger-Sibold (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt): "Werbeanzeigen" und "Markennamen und Wortschöpfung" (3.-4. Mai 2016)

- Gastvortrag von Dr. Péteri Attila (ELTE): "Einstellungen und Positionierung des Sprechers im Diskurs. Eine korpusbezogene Untersuchung von Einstellungsausdrücken" (1. März 2016)

- Workshop: Radio selber machen (Caroline Haidacher ORF, Radio Orange) (16.-17. November 2015)

- Gastvorträge von Prof. Dr. Hans-Werner Eroms (Universität Passau, Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft): "Neuere Entwicklungen im deutschen Tempus- und Modussystem" und "Stil als kollektives Phänomen und als individuelles Kennzeichen" (22.-23. April 2015)

- Erasmus-Kurzdozentur von Prof. Emer. Dr. Peter Kern (Universität Bonn, Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft, Abteilung für Germanistische Mediävistik): "Gattungsgeschichte des Artusromans" (16.-21. April 2015)

- Workshop: Der lustige Text - Sketche schreiben und kreative Textgestaltung (Antonia Stabinger, Clemens Maria Schreiner) (16. März 2015)

- Buchpräsentation Harald Darer: Wer mit Hunden schläft in Veranstaltung des Österreichischen Kulturforums (28. April 2014)

- Gastdozentur von Prof. Dr. István Gombocz (University of South Dakota) (12. April - 17. Mai 2013)

- Germanistischer Doktoranden-Workshop der Universität Duisburg-Essen und der Katholischen Péter-Pázmány-Universität (16-19. Juli 2012) PROGRAMM  FOTOS

- "Ostzeit-Westzeit". Ausstellung zur deutschen Gegenwartsliteraur in Veranstaltung des Goethe-Instituts. Eröffnet am 1. Dezember 2011 durch Ursula Kanyó (Goethe-Institut) und Antonia Opitz (Leipzig-Piliscsaba) FOTO

- Gastvorlesung von Prof. Dr. Werner Jung (Universität Duisburg-Essen): "Heinrich Böll und die bundesdeutsche Literatur der 60er Jahre" und Dr. Andrea Schäfer (Universität Duisburg-Essen): "Unterrichtsmethoden für Deutsch als Fremdsprache" (06-07. Oktober 2011)

- Geburtstagsfeier von Prof. emer. Dr. András Vizkelety anlässlich seines 80. Lebensjahres (3. Oktober 2011) FOTOS

- Blockseminar von Prof. Dr. Werner Jung (Universität Duisburg-Essen): "Vom Nullpunkt zur Wende". Literatur – Kultur – Medien in der Bundesrepublik ( 21–24. September 2009)

- Gastvortrag von Prof. Dr. Dagmar Neuendorff (Abo Akademi, Turku): "Die Deutsche Kaiserchronik - eine Stellungnahme im Investiturstreit?" (7. Mai 2009)

- 2009 wurde die geisteswissenschaftliche Sektion des Wissenschaftlichen Studierendenwettbewerbs (OTDK) in Szeged veranstaltet (16.–18. April). Die ersten drei Preise der Sektion „Deutsche Literatur und Kultur” gingen an Studierende unseres Instituts. Den ersten Preis erhielt Diána Diera für ihre Arbeit „Die 'Quart. Germ. 52' im Spiegel des Aventinschen Lebenswerks”. Den zweiten Preis erhielt Zsolt Adorjáni für seine Arbeit „Christliche Anthropologie und geschichtliche Teleologie in Walters Leich”. Den dritten Preis erhielt (geteilt) Tamás Harmat für seine Arbeit „Weltbild und Utopie – Robert Musils Frühwerk im Kontext”.

3._Journalistischer_Workshop (3-5. April 2009)

- Blockseminar von Prof. Dr. Werner Jung (Univ. Duisburg-Essen): Heinrich Böll und die bundesdeutsche Nachkriegsliteratur (29. September – 3. Oktober 2008)

- Gastvortrag von Prof. Dr. B. Subramanian (Jawaharlal Nehru University, New Delhi): "Zur anamnetischen Struktur der Dichtung Rilkes" (29. September 2008)

- Workshop im Rahmen der Spezialisierung „Pragmatische Kulturwissenschaft“: Sibylle Gieselmann (Grafikerin und Coach, Wien): Grundlagen des Grafik-Designs (März 2008)

- Gastvortrag von Prof. Dr. Dagmar Neuendorff (Abo Akademie, Turku): "Über die Schwierigkeiten sich zu streiten. Zu Streitgesprächen aus dem Nibelungenlied und dem finnischen Heldenepos Kalevala" (25. Oktober 2007)

- Konzertabend mit dem Göttinger Universitätsorchester (4. OKtober 2006)

- Gastvortrag von Prof. Dr. Gerhard F. Strasser (The Pennsylvania State University): "Ein Ende von Babel? Versuche mit Universalsprachen in der Frühen Neuzeit" (11. Oktober 2005)

- Mozart Konzert des Regensburger Universitätsorchesters (9. März 2005) FOTOS

- DAAD-Alumnitreffen (12-14. September 2003)

- Zeig dein Gesicht! Zivilcourage in der heutigen Gesellschaft. Studierendenworkshop (21-23. März 2003)

x